Privatplatzierung erfolgreich beendet, Anleihe handelbar

Unternehmen
  • Rund EUR 6 Mio. bei qualifizierten Investoren platziert
  • Beschleunigung des Wachstums durch Mittelerlöse möglich

 

Schriesheim, 10.12.2020 – Die ACTAQUA GmbH, ein Spezialist für die Digitalisierung von Gebäudetechnik, hat in einer ersten Tranche rund EUR 6 Mio. ihrer neuen 7,0%-Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN: DE000A3H2TU8) erfolgreich platziert. Mit einer Mindestzeichnung von 100.000 EUR richtete sich die Privatplatzierung ausschließlich an qualifizierte Anleger. Die eingeworbenen Mittel dienen in erster Linie zur Vorfinanzierung der hochprofitablen Angebotspipeline. Am 2. Dezember 2020 wurde die Anleihe planmäßig in den Handel im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) einbezogen und ist in einer Stückelung von 1.000 Euro handelbar.

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das die Anleger uns als Anleihedebütant mit relativ junger Historie im aktuellen Kapitalmarktumfeld entgegengebracht haben. Durch unser Sicherheitenkonzept war die Platzierung von vorne herein auf den durch das bisherige Vertragsvolumen abgedeckten Teil des Anleihevolumens beschränkt. Mit den neuen Mitteln können wir unser profitables Wachstum jetzt aber deutlich beschleunigen – jede eingeworbene Million finanziert ein Mehrfaches an Auftragsvolumen. Dadurch stehen automatisch auch wieder neue Sicherheiten zur Verfügung. Mit unserer Ertragsstärke, den langjährigen wiederkehrenden Cashflows und der Klassifizierung als Green Bond fühlen wir uns am Anleihemarkt sehr gut aufgehoben und freuen uns auf die weiteren Schritte“, zeigt sich Sascha Müller, Gründer und Generalbevollmächtigter von ACTAQUA, zufrieden mit der Transaktion.

Mit dem intelligenten Regelsystem PAUL hat ACTAQUA ein innovatives Produkt- und Serviceangebot für Immobilienbetreiber für Trink- und Heizungswasseranlagen entwickelt, das dazu beiträgt, die Trinkwasserhygiene sicherzustellen, den Energieverbrauch zu senken und Revitalisierungskosten zu reduzieren. Erst Mitte November war PAUL im Rahmen des Innovationskongresses 2020 des Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA als Best Practice Innovation und Preisträger des 4. Innovationsberichts ausgezeichnet worden.

Begleitet wurde die Emission von der BankM AG als Bookrunner und der Dicama AG als Financial Advisor.

 

Disclaimer:

Dieses Dokument und sein Inhalt stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der ACTAQUA GmbH findet nicht statt und ist auch nicht vorgesehen. Die Verbreitung dieses Dokuments kann in bestimmten Rechtsordnungen gesetzlichen Beschränkungen unterliegen. Personen, die in den Besitz dieses Dokuments gelangen, werden aufgefordert, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Die Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann einen Verstoß gegen die Wertpapiergesetze der jeweiligen Rechtsordnung darstellen.

Dieses Dokument enthält „zukunftsbezogene Aussagen“. Zukunftsbezogene Aussagen sind alle Aussagen, die keine Tatsachen der Gegenwart oder der Vergangenheit beschreiben, sondern sind durch Wörter wie „schätzt“, „Potential“ und Wörter mit ähnlicher Bedeutung gekennzeichnet. Diese zukunftsbezogenen Aussagen unterliegen diversen Risiken und Unwägbarkeiten, da sie sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und auf aktuellen Annahmen und Schätzungen der ACTAQUA GmbH beruhen, die gegebenenfalls überhaupt nicht oder anders als erwartet eintreten werden. Die tatsächliche Finanzlage und die tatsächlichen Ergebnisse der ACTAQUA GmbH sowie die gesamte wirtschaftliche Entwicklung und das regulatorische Umfeld können erheblich von den Erwartungen abweichen, die direkt oder indirekt in die zukunftsbezogenen Aussagen eingeflossen sind, oder diesen überhaupt nicht entsprechen. Die ACTAQUA GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für das tatsächliche Eintreffen von zukunftsbezogenen Aussagen. Daher werden Investoren davor gewarnt, ihre Investitionsentscheidungen im Hinblick auf die ACTAQUA GmbH auf die zukunftsbezogenen Aussagen zu stützen, die in diesem Dokument enthalten sind.

Menü